Angebote für Ihre Küche erhalten
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Ihre Daten werden von uns an uns angebundene Fachbetriebe, Händler und Hersteller übermittelt, damit diese Ihnen passende Angebote unterbreiten können. Näheres zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.

Um Ihre Chancen auf eine erfolgreiche Angebotsvermittlung zu erhöhen, können Sie uns widerruflich gestatten, Ihre Daten an unsere Kooperationspartner weiterzugeben, die Ihre Daten ihrerseits an ihnen angeschlossene Fachbetriebe, Händler und Hersteller weiterleiten, damit diese passende Angebote unterbreiten können.

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 60 Minuten
15 Anfragen heute
4.6 von 5 (118 Bewertungen)

Die Kochnische: versteckte Küche im Wohnbereich

Klein und auf geringstem Standmaß bringt die Kochnische die Essenz einer Küche mit sich: Herd, Spüle, Kühlschrank. Ablageflächen und Arbeitsflächen für die Zubereitung von Speisen sucht man hier vergeblich. Außerdem findet sich die Kochnische oft in kleinen Nischen, direkt im Wohnzimmer oder Flur wird sie aufgestellt, um wenigstens Essen aufzuwärmen. Die Kochnische findet sich vor allem in Fremdenzimmer, Monteurzimmern oder in Studentenwohnheimen.
Jetzt Küchenbauer für Küchen finden
  • Geprüfte Küchenbauer vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 3 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Kochnische als platzsparende Lösung für Fremdenzimmer & Wohnheime

Kochnische© by-studio - Fotolia.comDie kleine Küche in der Nische ist die Minimallösung, wenn sonst kein Platz oder kein Budget für eine Küche in größerem Umfang vorhanden ist. Unter Dachschrägen montiert oder als Lückenfüller im Flur oder Wohnzimmer ist die Kochnische praktisch auf kleinstem Raum. Preisgünstig dazu, denn für wenige einhundert Euro lässt sich eine komplette Kochnische in einer Wohnung unterbringen. Im Gegensatz zur Miniküche oder Pantryküche wird die Kochnische selten mobil eingesetzt, ähnlich wie die Singleküche wird die Kochnische einmalig montiert und an ihrem Bestimmungsort aufgestellt. Transport und mobile Verwendung sind nicht vorgesehen. 

Für Vermieter bietet sich die Integration einer Kochnische an, um die Chancen der Wohnung auf dem Immobilienmarkt zu erhöhen - die Integration einer Kochmöglichkeit steigert die Vermietungschancen, während die Investitionskosten gegenüber einer tatsächlichen Einbauküche deutlich geringer sind. Im Bedarfsfall lässt sich eine Kochnische schnell abmontieren und einlagern, beispielsweise wenn der Mieter eine eigene Küche bevorzugt. Durch den Nischencharakter lässt sich die Kochnische zugleich mit einem Vorhang, einem Raumtrenner oder ähnlichem vorübergehend vor neugierigen Blicken abgrenzen, falls hierzu Bedarf besteht. 

Die Kochnische als Lösung für spezielle Zielgruppen 

In Studentenwohnheimen besteht die Einrichtung der einzelnen Zimmer oft nur aus Schrank, Schreibtisch, Stuhl und Bett. Immer öfter kommen auch Kochnischen dazu, um die Wohnlichkeit zu erhöhen. Denselben Effekt hat die Kochnische auch in Fremdenzimmer, wie sie Handwerker auf Montage oft wochenweise anmieten. Die reine Möglichkeit, etwas Essen aufzuwärmen, erhöht die Wohnatmosphäre. Zumindest Fertigprodukte lassen sich ohne Einschränkungen in einer Kochnische zubereiten, unabhängig von den Mensa-Öffnungszeiten oder den eigenen Arbeitszeiten. 

Wer häufig Familie und Freunde bewirtet, wird mit einer Kochnische auf Dauer nicht zufrieden sein. Wobei aus Kochnischen durchaus großzügige offene Wohnküchen entstehen, sofern grundsätzlich genügend Platz vorhanden und der Vermieter einverstanden ist. Hierfür wird die bestehende Installation über die Nische hinaus erweitert, indem beispielsweise Platz von Wohnzimmer oder Flur abgezweigt wird. Vorgelagerte Tresen, Kochinseln oder Arbeitsplatten vermitteln mehr Platz für gemeinsame Gespräche und die Zubereitung des Essens. Wenn weder Platz noch Genehmigungen vorhanden sind, ist die Kochnische keine Lösung für gesellige Großfamilien. 

Fachbetriebe für Kücheneinrichtung beraten über den Einsatz von Kochnischen, beispielsweise in Monteurzimmern oder in Studentenwohnungen. 

Wir finden die besten Küchen
  • Über 6.000 geprüfte Küchenbauer
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
Dieser Artikel wurde erstellt von: Oliver Behrla, Redakteur www.Moderne-Kueche.com