Anmeldung Fachbetriebe

Pino Küchen

Pino Küchen ist die Einstiegsküche der Alno-Gruppe und spricht vor allem preisbewusste Käufer an. Das Design ist meist klar und modern. Da das Sortiment mehr oder weniger standardisiert ist, sind die Preise der Einbauküche im unteren Segment. Variieren lassen sich die Modelle vor allem durch das große Sortiment an Küchenfronten, die unifarbend bis hochgläzend in allen Farben vertreten sind. Für die etwas klassischere Küche gibt es das Ganze auch im Holzdekor.

Pino Küchen: Übersicht zum Küchenprogramm & Ausstattung

Logo Pino Küchen„Pino Küchen“ ist eine Marke der Alno-Gruppe, die unter den Top 3 Küchenherstellern in Deutschland rangiert. Die Marke wurde 1994 gegründet und ist seither in Coswig (Sachsen-Anhalt) mit der Produktion ansässig. Der Qualitätsküchen Hersteller Alno gehört mit zu den Marktführern in Europa und hat neben Pino Küchen weitere Marken unter seinem Dach wie Impuls, Wellmann und Alno selbst. Mit Pino Küchen deckt die Unternehmensgruppe das Niedrigpreissegment ab und bietet Einstiegsküchen für preisbewusste Kunden.

Wählen zwischen den Modellen Hochglanz, Unidekore und Holzdekore

Die Pino Küche ist zwar günstig, bietet aber dennoch eine Vielfalt an verschiedenen Variationen für die moderne Einbauküche an. Im Vergleich zum Premium Produkt Alno ist das Sortiment bei Pino Küchen schlanker und die Frontmaterialien beschränken sich auf Kunststoffoberflächen.

Wer sich für eine Pino Küche entscheidet kann zwischen Hochglanz Modellen und Unidekoren wählen, die jeweils mit einem Holzdekor kombiniert werden können. Im aktuellen Sortiment (Stand 2014) werden 30 kombinierte Modelle angeboten. Wie bei allen Herstellern auch hat Pino Küchen sein Sortiment so ausgerichtet, dass die Küchenfronten beliebig mit dem Korpusdekoren, Griffen und Arbeitsplatten kombiniert werden kann. Die Auswahl umfasst 8 verschiedene Korpusvarianten, 22 verschiedenen Arbeitsplatten und 30 Griffe.

Pino Küche PN100Pino Küche PN100 mit Fronten in Eiche (Nachbildung), Korpus und Arbeitsplatte in Vanille | Bildquelle: Alno AG Media Pool



Die Korpusdekore sind in Holzoptik wie Eiche oder Akazie erhältlich oder als Unidekore wie Vanille, weiß oder Edelstahloptik. Die Arbeitsplatten gibt es bei Pino Küchen außerdem noch in Marmor, Sandstein, Speckstein und Granit Optik. Alle Küchenmodelle lassen sich auch mit Schubkästen und Auszügen, Faltlift und Klapptüren ausstatten. Ein besonderes Element in der Ausstattung ist der Apothekerschrank mit übereinander angeordneten Auszügen.

Übersicht an Küchenfronten und ihre Preise

Im Katalog des Herstellers werden 41 Fronten von Trendfarben wie Apfelgrün und Grau bis hin zur Edelstahl-Optik oder einem Holzdekor angeboten. Die Pino Küchen Fronten sind in vier Preiskategorien unterteilt (Gruppe 1: 21 Fronten, Gruppe 2: 7 Fronten, Gruppe 3: 10 Fronten, Gruppe 4: 3 Fronten). Die unteren Kategorie Preise umfasssen matte unifarbenen Fronten – ob weiß, farbig oder in Holzoptik. Ab der zweiten Preisgruppe gibt es dann die Pino Küche mit glänzendem Dekor, sowohl in modernen Farben wie auch im Pinie Look. In der Gruppe vier hebt sich vor allem von den anderen Modellen ein Design mit Rahmenfront und im Vanille Ton ab.

Pino Küche PN250Pino Küche PN250 mit Hochglanz Fronten in Anthrazit-Metallic / Weiß und Korpussen in Edelstahl-Optik | Bildquelle: Alno AG Media Pool

Maße und Ausstattung bei Pino Küchen

Bei Pino Küchen sind die Schränke in verschiedenen Höhen, Tiefen und Breiten variierbar. Je nach Körpergröße und Architektur des Raumes können kann die Einbauküche zwischen einer Höhe von 291mm bis 2195mm variiert werden. Auch die Sockelhöhe kann zwischen 105 mm, 155 mm und 205 mm gewählt werden. Bei einigen Schränken der Pino Küche ist eine Tiefenkürzung bis 310 mm möglich, damit sich die Küche bestmöglich in den Raum passt.

Maße bei einer Pino KücheHöhen-Maße einer Pino Küche (vlnr: 2195mm, 1907mm, 1446mm, 723mm, 582mm, 291mm) | Bildquelle: Alno AG Media Pool

Die Ausstattung der Pino Küchen kann mit Ordnungssysteme wie Drehböden in Eckschränken und Auszüge für Getränkekästen oder Abfallsysteme gewählt werden. Auch eine integrierte Dämpfung kann dazu bestellt werden. Oberschränke gibt es mit Klapp-, Softlift- und Falttüren, mit Milchglasfronten oder als Jalousienschrank.

Alle weiteren Informationen zum Pino Küchen Programm hält der aktuelle Katalog bereit. Preise für seine Küchen nennt der Hersteller jedoch nicht.

Viele weitere Küchenhersteller, von günstig bis exklusiv, haben wir in unserer Übersicht zusammengestellt. Über unseren kostenfreien Angebotsservice können Sie sich herstellerneutral von Küchenstudios vor Ort beraten lassen, oder auch explizit nach einer Pino Küche in Ihrer Nähe suchen.