Angebote für Ihre Küche erhalten
5 Angebote aus Ihrer Umgebung
Qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich!
Bitte haben sie einen Moment Geduld...
Wir suchen aus über 3.400 Anbietern die Passenden für Sie heraus

Wir haben passende Anbieter gefunden!

Jetzt einfach unverbindlich Anfrage senden
und kostenlos bis zu 5 Angebote erhalten!

Unsere Garantie: Nur Betriebe erhalten Ihre Daten. Mit dem Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Projekt erfassen
Anbieter finden
Angebote anfordern
Letzte Anfrage vor 60 Minuten
20 Anfragen heute
4.5 von 5 (187 Bewertungen)

Die offene Küche ist eine Typenfrage

Als die Kücheneinrichtung noch nicht besonderes und die wenigen vorhandenen Küchengeräte vergleichsweise laut waren, blieben Koch und Küche hinter geschlossenen Türen. Inzwischen ist die Welt der Küchen bunt und vielfältig, Küchengeräte werden leistungsstärker und leiser. Kein Grund, die Küche weiterhin in geschlossenen Räumen unterzubringen. Die Wohnküche ist für viele Hobbyköche der Inbegriff der modernen Küche. Trotzdem gibt es neben den vielen Vorteilen einige Nachteile, die bei der Planung beachtet werden müssen.
Jetzt Küchenbauer für Küchen finden
  • Geprüfte Küchenbauer vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 3 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Mit einer Wohnküche verschwimmt die räumliche Trennung im Haushalt 

Die offene Küche, auch amerikanische Küche genannt, ist beliebt. Direkter Kontakt zum Rest der Familie, den Gästen oder Freunden - ohne störende Wände. Denn die offene Wohnküche ist tatsächlich offen und bildet meist mit dem Wohn- und Essbereich zusammen eine Einheit. Bei der Zubereitung von gemeinsamen Mahlzeiten kann die Unterhaltung weiter fließen, Kinder beaufsichtigt oder eine Kochsendung weiter verfolgt werden. In Studentenwohnungen wird die offene Wohnküche geschätzt, um mit anderen WG-Teilnehmern in Kontakt zu bleiben, bei Partys hat der Gastgeber seine Gäste immer im Blick.

Die Wohnküche ist in der Küchengestaltung ganz flexibel einsetzbar, von der Küchenzeile bis zur Modulküche sind alle Formen und Varianten möglich. Beliebt ist die offene Wohnküche als U-Küche, denn dann lässt sich ein Schenkel gleich als Tresen herrichten. Durch die offene Küche kann das Gestalterherz Wohn- und Essbereich leichter aufeinander abstimmen. Moderne Küchen sind teils bereits mit Ruheplätzen, Kissen, Nischen und Beleuchtungselementen ausgestattet, die die Grenzen zwischen Küche und Wohnzimmer verschwimmen lassen.

Die kleinen Nachteile der Wohnküche  

Offensichtlich bringt die offene Küche einen Nachteil mit sich: Nichts bleibt der Familie oder den Gästen verborgen. Der Abwasch vom Vortag oder die laufende Spülmaschine sind genauso offen gelegt wie der Topf mit überkochender Milch. Wem diese Offenlegung des eigenen Haushalts zu privat ist, der verzichtet in der Regel auf eine offene Küche.

Wer nicht verzichten möchte, gewöhnt sich schnell eine gewisse Grundordnung in der Wohnküche an. Besonders geeignet für die offene Küche sind außerdem moderne Elektrogeräte, die meist besonders leise und effizient arbeiten. Spülmaschine oder Mixer sind dann trotz offener Küche nur gedämpft zu hören. Die offene Wohnküche kommt ohne ein wichtiges Element nicht aus, eine leistungsstarke Abzugshaube ist unerlässlich. Die Empfehlung für die offene Wohnküche liegt bei Abzugshauben mit einer Leistung von mindestens 900 m³ pro Stunde, um die auftretenden Gerüche beim Kochen abzufangen. Zusätzliches Lüften entfernt auch die letzen Essensgerüche nach einer guten Mahlzeit.

Bei der Planung einer offenen Wohnküche stehen Fachfirmen für Küchengestaltung beratend zu Seite, vor allem bei der Auswahl der passenden elektronischen Geräte und der Anordnung der Küchenelemente im Wohnbereich.

Wir finden die besten Küchen
  • Über 6.000 geprüfte Küchenbauer
  • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Moderne-Kueche.com