Planung

Testbericht

Der Mokan Grillkamin im Alltagstest

Test Mokan Grillkamin

Mit der EM und den sommerlichen Temperaturen befindet sich auch die Grillsaison auf ihrem Höhepunkt. Neben Gas- und Elektrogrills, bleiben die meisten Deutschen jedoch eingeschweißte Fans des klassischen Kohlegrills. Bevor Wurst und Steak ihren Platz über der heißen Kohle finden, gehen die Meinungen beim Anzünden des Grills weit auseinander. Schnell, ungefährlich und unkompliziert soll es gehen. Um aus einem Grillabend mit Freunden ein entspanntes und gemeinschaftliches Erlebnis zu machen, wurde der Mokan Grillkamin entwickelt. Wir haben ihn für euch getestet:

Was genau ist der Mokan Grillkamin?

Ziel des Mokan Grillkamin ist es, das Anzünden der Kohle so einfach wie möglich zu machen. Lange Zündzeiten, eine unangenehme Geruchsbelästigung und anstrengendes Luftzuwedeln sollen endlich der Vergangenheit angehören. Der Mokan Grillkamin vereint die Eigenschaften eines Anzünders mit denen eines Grillkamins und verspricht eine Grillbereitschaft von herkömmlicher Holzkohle in etwa 15 Minuten.

Bestehen tut der Grillkamin nahezu ausschließlich aus Wellpappe, weshalb er eine besonders ökologisch und nachhaltig Alternative ist. Zunutze macht sich Mokan mit seiner speziellen Form den entstehenden Kamineffekt, mit dem in sehr kurzer Zeit eine hohe Temperatur erreicht wird.

Die Vorbereitungen:

 Die unscheinbare, ebenfalls nachhaltig ausgerichtete Verpackung des Mokan Grillkamin beinhaltet zwei Teile, die ineinander gesteckt werden müssen. Über den Fuß aus Wellpappe muss eine runde Papierschnecke gesteckt und auseinander gezogen werden. – schon nach wenigen Sekunden ist der Grillkamin einsatzbereit.

Mokan Grillkamin TestUm das ganze Ausmaß des Kamineffekts zu nutzen, wird der Mokan Grillkamin anschließend in der Mitte des Grills platziert. Im nächsten Schritt wird die Grillkohle um ihn herum gleichmäßig verteilt. Dadurch, dass kein Umgang mit umweltschädlichen Chemikalien notwendig ist, eignet sich die Anwendung auch für unerfahrene Grillneulinge.

Der Praxistest:

 Mithilfe eines Dochts, der in der Mitte angebracht ist, lässt sich der Mokan Grillkamin sehr einfach und gefahrlos entzünden. Schon nach wenigen Sekunden brennt die Wellpappe gleichmäßig ab und die Flamme erlischt. Dabei entsteht nahezu überhaupt kein Rauch, der zu einer unangenehmen Geruchsbelästigung führen würde. Stattdessen hört man es in den nächsten Minuten im Grill leise knistern. Wie auch in der dazugehörigen Anleitung angegeben, lassen wir Grill und Kohle für die nächsten 15 Minuten in Ruhe und genießen stattdessen das erste kühle Bier.

 

Nach 15 Minuten ist das Ergebnis erstaunlich! Bei genauerem Hinsehen finden sich viele weiß-glühende Kohlen im Grill! Wie empfohlen, vermischen wir im weiteren Schritt die Kohlen und warten noch einige Minuten bis wir unser lecker mariniertes Fleisch auf dem Grill platzieren. Nach insgesamt nur 30 Minuten waren Würstchen und Fleisch bereit von uns verspeist zu werden.

Fazit:

Der Mokan Grillkamin hat uns auf ganzer Linie überzeugt! Das nachhaltige Material und der einfache Aufbau machen es auch unerfahrenen Gastgebern möglich, den Grill in kürzester Zeit startberei. Die beliebte Brennpaste, chemische Grillanzünder oder gar Spiritus können endlich den Weg in die Tonne finden! Damit minimiert sich die lästige Rauchentwicklung nicht nur auf ein Minimum, sondern auch die Gefahr einer Verbrennung lässt sich bei korrekter Anwendung des Mokan Grillkamins nahezu ausschließen.

Neben all diesen äußerst positiven Begleiterscheinungen hält der Mokan Grillkamin natürlich auch sein hauptsächliches Versprechen: Innerhalb von etwa 20 Minuten war die herkömmlich verwendete Grillkohle bereit, um uns mit gegrillten Leckereien zu versorgen. Mit etwa 1,50 Euro pro Stück ist der Mokan Grillkamin jeden Cent wert und bietet einen unschlagbar komfortablen und nachhaltigen Weg, in den gemeinsamen Grillabend mit Freunden zu starten. Die lästige Wartezeit, der giftige Rauch und die aufdringlichen Meinungen unterschiedlicher Grillprofis haben damit endlich ein Ende!

5.00 avg. rating (95% score) - 3 votes
Loading Facebook Comments ...

1 Kommentar

  1. Pingback: Pressestimmen | | MOKAN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *