Anmeldung Fachbetriebe
Stilvolle Küchengeräte für Sie
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Projektdaten
  • Angebote
Gewünschte Tätigkeit
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Stil der Küche
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Küchenform
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Objekt
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Gewünschte Geräte
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Wann soll das Projekt umgesetzt werden?
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Fachbetriebe finden & kostenlos Angebote anfordern
Jetzt unverbindlich Anfrage stellen & Preise vergleichen!
Ihre Anrede
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Ihre Anfrage in der Übersicht
    Ihre Projektdetails
    • Bis zu 5 Angebote erhalten
    • Sparen durch Angebotsvergleich
    • Kostenlos & unverbindlich
    ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 60 Minuten 23 Anfragen heute 4.6 aus 129 Bewertungen

    Die 0 Grad Zone ist die neuste Entwicklung bei Kühlschränken

    Etablierte Kühlschrank Hersteller führen verschiedene Bezeichnungen dafür: Biofresh, Vitafresh, Freshbox oder Chillerbox. Allen gemeinsam ist der Grund­gedanke, dass unterschiedliche Nahrungsmittel unterschiedliche Bedingungen brauchen, um möglichst lange frisch zu bleiben. Selbst die fachgerechte Lagerung von Joghurt am oberen und Fleisch am unteren Ende vom Kühlschrank kann an der Verderblichkeit einiger Waren nur wenig ändern. Die Null Grad Zone im Einbau­kühlschrank oder der Kühl Gefrierkombination soll das ändern. Lohnt sich der Kauf eines Einbaukühlschrank oder einer Kühl Gefrierkombination mit entsprechender Ausstattung?
    Jetzt Küchenbauer für Küchengeräte finden
    • Geprüfte Küchenbauer vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 3 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    0 Grad Zone & biofresh Funktion zeichnen moderne Kühlschränke aus

    Liebherr BioFresh Kühlschrank ICBN 3356Biofresh Kühl Gefrierkombination ICBN 3356 von Liebherr (Einbau) |
    Bildquelle: Liebherr-International Deutschland GmbH

    "0 Grad Zone" bzw. "Temperatur­zone" sind bislang die offiziellen, hersteller­neutralen Bezeichnungen für einen Kühlschrank mit entsprechender Kühlfunktion. "Biofresh" ist genau genommen nur die Bezeichnung, die sich Liebherr für die Vermarktung seiner Kühlgeräte ausgedacht hat ("vitafresh" etc. entsprechend für andere Hersteller). Da sich "biofresh" jedoch schon als eine Art Synonym etabliert hat für einen Kühlschrank bzw. eine Kühl Gefrierkombination mit entsprechen­der Funktion, wollen wir diesen Begriff auch hier synonym verwenden (jedoch immer im Hinterkopf behalten, dass es genau genommen nur Liebherr Geräte meint).

    Die Luftfeuchtigkeit macht den Unterschied

    90% Luftfeuchtigkeit und eine Temperatur um circa 5°C sind ideale Bedingungen für die meisten Obst- und Gemüsesorten, um lange frisch zu bleiben. Fisch und Fleisch mögen es noch etwas kühler fühlen sich bei rund 50% Luftfeuchtigkeit am längsten wohl. Deshalb unterteilen Hersteller bei ihrer biofresh Funktion häufig eine feuchte und eine trockene 0 Grad Zone. Feucht für Obst und Gemüse, trocken für Fleisch, Fisch und Milchprodukte.

    In die Biofresh bzw. Null Grad Zone mit hoher Luftfeuchtigkeit gehören:

    • Obst: wie z.B. Äpfel, Bananen, Südfrüchte (teilweise mit etwas höherer Temperatur um 6°C)

    • Gemüse: wie z.B. Salatköpfe, Möhren, Sellerie, Blumenkohl oder Kohl, sofern kein klassischer Kaltlagerraum vorhanden ist

    Tomaten und Gurken sollen nach Ansicht von Lebensmittelexperten nicht im Kühlschrank gelagert werden, weil Geschmack und Qualität durch die Kühlschrank Lagerung leiden. 

    Die trockene 0 Grad Zone: Fleisch & Milchprodukte bitte hier hinein

    Ähnlich kühl wie die feuchte 0 Grad Zone ist die Schublade für Fleisch, Fisch und Milch deutlich trockener. Maximal 50% Luftfeuchtigkeit gehören hier zu den herstellerseitigen Einstellungen. Ein Kühlschrank von Miele bietet zum Beispiel zusätzliche Einstellmöglichkeiten, was Temperatur und Luftfeuchtigkeit angeht.

    In die 0 Grad Zone mit wenig Luftfeuchtigkeit gehören:

    • Fleisch und Wurstwaren wie Aufschnitt
    • Fisch (bevorzugt bei niedrig eingestellten Temperaturen um minus 2 Grad Celsius bis null Grad Celsius)
    • Milch und Milchprodukte wie Käse

    Käse benötigt je nach Sorte eine gewisse Temperatur, um nachreifen zu können. Da kann es sinnvoll sein, den guten Käse bereits einige Stunden vor Zubereitung der Käseplatte aus der 0 Grad Zone zu holen, damit er Raumtemperatur annehmen und reifen kann.

    Als Einbaukühlschrank oder Kühl Gefrierkombination bieten verschiedene Markengerätehersteller, insbesondere Liebherr, Siemens, Bosch, LG, AEG und Miele die Zusatzausstattung mit Biofresh beziehungsweise Null Grad Zone an. Hersteller wie Liebherr sprechen von einer bis zu dreimal längeren Haltbarkeit der Lebensmittel.

    Wann macht die 0 Grad Zone Sinn?

    Wer seltener einkaufen geht, viel auf Vorrat einlagert und einen hohen Verbrauch an Obst, Gemüse und Fleisch hat, wird die 0 Grad Zone im Kühlschrank kaum missen wollen. Die Biofresh Schubladen im Kühlschrank sind zusätzlich dann ein Gewinn in der Küche, wenn Speisekammer oder kühler Keller fehlen. Ein wichtiger Punkt muss bei der Anschaffung vom Kühlschrank mit Biofresh oder Null Grad Zone noch beachtet werden: Der Kühlschrank Verbrauch an Strom kann etwas höher sein als bei vergleichbaren Geräten ohne Biofresh oder 0 Grad Zone.

    Fachfirmen für Küchengestaltung bieten eine umfassende Beratung zum Einbaukühlschrank oder Kühl Gefrierkombination, helfen bei der Entscheidung für oder gegen eine Null Grad Zone und führen unterschiedliche Hersteller, von Miele bis Lieberr, im Angebot. Weitere Informationen zu modernen Kühlschränken haben wir in unserer Übersicht zusammengestellt.

    Wir finden die besten Küchengeräte
    • Über 6.000 geprüfte Küchenbauer
    • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
    Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Moderne-Kueche.com