Anmeldung Fachbetriebe
Angebote für die neue Küche einholen
Angebote aus Ihrer Umgebung
Geprüfte & qualifizierte Fachbetriebe
Kostenlos & unverbindlich
  • Projektdaten
  • Angebote
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Ein Zeithorizont unterstützt den Fachbetrieb bei der Auftragsplanung
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Fachbetriebe finden & kostenlos Angebote anfordern
Jetzt unverbindlich Anfrage stellen & Preise vergleichen!
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Bitte treffen Sie eine Auswahl
    Ihre Anfrage in der Übersicht
    Ihre Projektdetails
    • Bis zu 5 Angebote erhalten
    • Sparen durch Angebotsvergleich
    • Kostenlos & unverbindlich
    Noch ca. 3 Min.
    Letzte Anfrage vor 60 Minuten 10 Anfragen heute 4.6/5 aus 121 Bewertungen

    Ratgeber: Wie bewältige ich den Küchenkauf?

    Was ist denn nun wirklich wichtig beim Küchenkauf? Welche Punkte müssen in welcher Reihenfolge festgelegt werden - und was passiert, wenn mittendrin doch noch alles umgestoßen wird? Der Weg zur Traumküche bleibt anstrengend. Wer sich durch Ideenfindung, Auswahl und zig verschiedene Material- und Schubladenvarianten gewühlt hat, landet irgendwann beim letzten Schritt. Der Küchenkauf. Der Einzug der neuen Küche ist zum Greifen nah. In der Checkliste werden die letzten Schritte auf dem Weg zum Ziel beschrieben.
    Jetzt Küchenbauer für Küchen finden
    • Geprüfte Küchenbauer vor Ort finden
    • Mit einer Anfrage bis zu 3 Angebote erhalten
    • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

    Ratgeber zum Küchenkauf: Checkliste mit vielen hilfreichen Tipps

    Tipps für den Küchenkauf© Bomix - Fotolia.com

    Tipps und Ratgeber zum Küchenkauf starten meistens mit der Frage: "Wie soll Ihre neue Küche denn aussehen?" Beim eigentlichen Küchenkauf hilft diese Frage aber gar nicht - jedenfalls nicht im ersten Schritt. Denn in der Regel ist der erste Schritt: Was gibt es überhaupt alles - und kann ich mir das überhaupt leisten? Mit einer kleinen Checkliste werden die Schritte durch den Küchenkauf etwas einfacher.

    Vor dem Küchenkauf

    • Inspirationen suchen, bei Freunden und in Möbelhäusern stöbern
    • Küchenaufmaß nehmen & Anschlüsse für Strom, Wasser identifizieren


    Tipps: Wer internetaffin ist, kann mit einem Küchenplaner schon daheim etwas mit Schränken, Arbeitsplatten und der Raumwirkung arbeiten. Bis hin zum fertigen Entwurf, der nur noch im Fachbetrieb für Küchenplanung besprochen wird. Tipps zur Ausgestaltung der neuen Küche liefern die Küchenhersteller Alno, Kiveda, Nobilia und Nolte in ihren Onlineplanern beispielsweise gleich mit. Über eine Funktion der online Küchenplaner lassen sich verschiedene Design-Beispiele durchgehen, Ratgeber helfen bei der Platzierung der einzelnen Elemente in ergonomischer Griffweite.

    • Mehrere Fachbetriebe aufsuchen & Angebote einholen


    Tipps: Bei Küchenangeboten ist eines sehr wichtig: Auf Vergleichbarkeit achten! Wenn das eine Angebot 5 und das andere 15 Unterschränke beinhaltet lässt sich zwischen den verschiedenen Küchenherstellern und deren Preisen kaum vergleichen.

    • Den passenden Anbieter auswählen


    Wer darf letztlich die Küche verkaufen? Tipps: Küchen ab Werk sind genauso wie Musterküchen und Abverkaufsküchen beliebt, denn sie werden günstiger abgegeben.

    Mittendrin im Küchenkauf

    • Nicht hetzen lassen; die Traumküche ist weder in fünf Minuten ausgesucht noch geliefert und aufgebaut


    Tipps: Vorab selbst genug Zeit einplanen und den Küchenkauf nicht zwischen mehrere andere Termine quetschen; im Küchenstudio nicht kurz vor Ende der Öffnungszeiten eintreffen. Familien mit Kindern bringen die Kinder vielleicht eher anderweitig unter, um sich ganz auf den Küchenkauf zu konzentrieren. Wer Küchen ab Werk kauft, Ausstellungsküchen oder Musterküchen, wird von diesem Punkt unter Umständen abweichen. Es ist trotzdem keine gute Idee, die nagelneue Küche übereilt zu kaufen.

    • Details im Kaufvertrag prüfen


    Tipps: Geprüft werden sollte vor allem, welche Zahlungsbedingungen und Lieferfristen sind einzuhalten, wer liefert, montiert und Ansprechpartner im Garantiefall ist. Ratgeber zum Küchenkaufvertrag im Falle einer Übernahme bei Wohnungswechsel unterscheiden sich da zusätzlich. Dann geht es um Restwert, Garantiedauer der Elektrogeräte oder den Übergang der Küche in das Eigentum des neuen Mieters. Mieterschutzbund und Mieterinteressengemeinschaften bieten Ratgeber zum Küchenkaufvertrag. Vorlagen für die Verträge sollten idealerweise anwaltlich geprüft sein - um böses Blut nach Schlüsselübergabe zu vermeiden.

    Nach dem Küchenkauf

    • Liefertermin ausmachen, falls nicht direkt beim Küchenkauf vereinbart
    • Montageteam empfangen


    Tipps: Wer seine Küche selbst aufbaut, plant am besten mehrere Tage ein - moderne Küchen wollen exakt ausgerichtet und sauber montiert werden. Montageteams sind eingespielt und deshalb in der Regel schneller fertig. Möbelhäuser geben für Selbstaufbauten oft kleine Ratgeber mit, um die Montage vor Ort einfacher zu machen.

    • Rechnung und Unterlagen griffbereit verstauen


    Tipps: Die Bedienungsanleitungen für neue Elektrogeräte zunächst in der Küche deponieren - dann findet sich eine bestimmte Funktion oder Erklärung schneller. Erst nach einiger Zeit an den üblichen Ort für Bedienungsanleitungen wegräumen. Die Küchenrechnung samt abgehakter Checkliste wegen den Garantiebelegen sorgfältig verstauen - manche Küchenhersteller geben bis zu 20 Jahre Garantie auf Korpus oder Fronten.

    Ratgeber und Checklisten ersetzen keine richtig gute, fachliche Beratung in einem Fachbetrieb für Küchenplanung. Erst die jahrelange Erfahrung in der Planung und Montage von Küchen lässt die Fachbetriebe auf wirklich jede Frage eine Antwort finden.

    Wir finden die besten Küchen
    • Über 6.000 geprüfte Küchenbauer
    • Informieren, vergleichen, Angebote einholen!
    Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Moderne-Kueche.com