Anmeldung Fachbetriebe

Was bringt ein kostenloser Küchenplaner?

Wer online nach einem guten Küchenplaner sucht, kämpft sich durch unzählige Bewertungs- und Planungsseiten. Die Auswahl ist groß, was die schnelle Entscheidung für oder gegen einen bestimmten Küchenplaner schwieriger macht. Systematische Suchen beginnen am besten mit den eigenen Vorlieben. Denn das Feld der Küchenplanung engt sich schon ein, wenn man statt Freeware lieber für die Software bezahlen möchte oder statt einem Programm auf online Küchenplaner zurückgreift. Wenn es kostenlos sein soll, führen die Küchenhersteller das Feld der Küchenplanung an.
Jetzt Küchenbauer für Küchen finden
  • Geprüfte Küchenbauer vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 3 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Küchenplaner kostenlos nutzen: online oder offline? Eine Auswahlhilfe

Küchengestaltung© arsdigital - Fotolia.comOb man zu einem online Küchenplaner direkt im Browser greift oder eher zur Software - das hängt von den persönlichen Präferenzen ab. Küchenplaner Freeware ist in der Regel online verfügbar, d. h. sofort im Browser zu benutzen. Küchenplanung wie beim Profi, mit einem sehr umfangreichen Programm und hochauflösender Grafik, kostet meistens Geld. Dazu kommt die Wartezeit, falls das Programm nicht als Download angeboten wird und erst geliefert wird. Noch ein Pluspunkt für online Küchenplanung: Speicherplatz wird in der Regel keiner benötigt.

Online Küchenplanung direkt im Browser bieten beispielsweise die bekannten Küchenhersteller wie Nobilia oder Nolte mit seinem Küchenplaner kostenlos an. Wichtige Einschränkung: Kostenlose Küchenplaner direkt vom Hersteller beinhalten oft auch nur die jeweiligen Kollektionen. Die Küchenplanung wird damit herstellerabhängig. Herstellerübergreifend lässt sich online z.B. mit Kiveda die eigene Küche planen aus den aktuellen Linien zahlreicher Küchenmarken. Unabhängige Freeware von der Innoplus Webplaner oder durch die Musterhaus Küchenplanung ist meist ebenso umfangreich wie die ausgefeilten kostenlosen Küchenplaner von den Küchenproduzenten.

Offline Küchenplaner bestechen schon allein dadurch, dass keine dauerhafte Breitbandverbindung mit dem Internet benötigt wird. Dafür sollten Grafikleistung und Festplattenspeicher ausreichend sein, um anspruchsvolle Programme auszuführen. Der Alno Küchenplaner ist kostenlos und zählt aktuell zu den umfangreicheren Freeware Küchenplanern. Er kann direkt und kostenlos beim Küchenhersteller Alno heruntergeladen werden und benötigt keine dauerhafte Internetverbindung für die weitere Planung.

Küchenplanung kostenlos - ohne Einschränkungen zur Traumküche

Kostenlos und online sofort verfügbar - taugt diese Art der Küchenplaner denn überhaupt etwas? Zur ersten Orientierung, welche Möglichkeiten sich einem mit dem eigenen Grundriss und den Wünschen stellen - absolut. Eine Fachberatung in einem Küchenstudio vor Ort ist häufig trotzdem notwendig. Außerdem bieten nur sehr wenige Freeware Küchenplaner eine Preisausgabe am Ende der geplanten Traumküche. Wenn man die eigens erstellte Küche also real bestellen und erhalten möchte, bleibt einem der Gang zum Küchenstudio nicht erspart. Allerdings reduziert die online Küchenplanung den Zeiteinsatz direkt im Küchenstudio - schließlich haben sich die künftigen Kücheneigentümer bereits Gedanken gemacht über Fronten, Griffe, Arbeitsplatten, Schränke und Innenausstattung.

Mit Sonderlösungen wie Dachschrägen, Dachfenstern oder ungewöhnlichen Raumformen kommt die moderne Freeware gut aus. Kostenlos bedeutet in diesem Fall keine mindere Qualität, sondern schlicht eine Servicedienstleistung insbesondere der großen Küchenproduzenten.

Kostenlos erhältlich sind auch diverse ergänzende Angebote, beispielsweise um Farb- und Materialkombinationen miteinander zu vergleichen.

Fachbetriebe für Küchenplanung übernehmen die Feinplanung und kümmern sich um die Details in der weiteren Abwicklung bis zur eigentlichen Traumküche.

Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Moderne-Kueche.com