Anmeldung Fachbetriebe

3D-Ansichten mit dem Alno Küchenplaner

Neben Grundrisszeichnungen sind es vor allem die fertigen Detailansichten, die aus einer technischen Zeichnung einen lebendigen Entwurf für die zukünftige Traumküche machen. Die Software vom bekannten Küchenhersteller Alno liefert nach kurzer Installation eine schnelle Lösung für die Küchenplanung. Der Küchenplaner von Alno ist nach der Installation ohne Internet benutzbar, fordert allerdings eine möglichst moderne Grafikkarte und ausreichend Rechenleistung, um zügig zwischen Grundriss und 3D-Ansichten zu wechseln.
Jetzt Küchenbauer für Küchen finden
  • Geprüfte Küchenbauer vor Ort finden
  • Mit einer Anfrage bis zu 3 Angebote erhalten
  • Garantiert einfach, kostenlos und unverbindlich!

Alno Küchenplaner - intuitive Nutzung bei wenig Aufwand

Küchenplaner gibt es derzeit einige, entweder online oder offline verfügbar. Der Alno Küchenplaner gehört zu denen, die ohne Internet ganz in Ruhe verwendet werden können. Download und Installation nehmen keine drei Minuten in Anspruch. Wer Windows 7 oder 8 verwendet, muss danach allerdings in der aktuellen Softwareversion von Alno nachbessern, um die Software wirklich nutzen zu können. Alno weißt vor der Installation vom Alno Küchenplaner gesondert darauf hin, dass das Programm im Kompatibilitätsprogramm ausgeführt werden muss.

Screenshot des Alno Küchenplaner

 

Wie bei allen Küchenplanern können nach dem Programmstart zunächst die Maße der Küche eingegeben werden. Allerdings bringt die kostenlose Küchenplaner Software keine geführte Eingabe mit - wer mag, könnte also durchaus erst lose die benötigten Schränke im Raum verteilen, bevor er die Raumgröße festlegt. Fenster, Türen mit unterschiedlichen Anschlägen oder Lichtbänder sind in Standardformaten hinterlegt, lassen sich aber nicht frei konfigurieren. Im Menüpunkt "Wandelemente" lassen sich verschiedene Mauerdurchbrüche, Vorsprünge und sogar Dachfenster und Dachschrägen  mit Standardmaßen definieren. Damit hat der Küchenplaner von Alno einen Vorsprung, den kaum ein anderes Küchenplaner Programm vorweisen kann. Zwischen den verschiedenen Schritten kann im Alno Küchenplaner jederzeit vom Grundriss zur 3D-Ansicht gewechselt werden. Das macht es leichter, sich die künftige Traumküche in der eigenen Wohnung vorzustellen.

Positiv: Besonders die Gestaltung der Licht- und Beleuchtungselemente macht aus der 3D-Ansicht im Alno Küchenplaner eine plastische Traumküche.

Negativ: Preise sucht man im Alno Küchenplaner vergeblich, auch in der Druckfassung werden keine Preise aufgeführt.

Küchenplaner von Alno - Planung vom Küchenhersteller

Wie andere Küchenhersteller auch bietet der Alno Küchenplaner die Möglichkeit, vor dem ersten Besuch im Küchenstudio bereits Ideen für die neue Traumküche in Skizzen zu fassen. Im Programmumfang ist leider keine Funktion enthalten, die entworfene Traumküche online an das Alno Küchenstudio seiner Wahl zu verschicken - dafür lassen sich die Grundrissskizze und die 3D-Ansicht samt Materialliste ausdrucken.

Der bekannte Küchenhersteller hat, ähnlich wie auch der Nobilia Küchenplaner und der Küchenplaner von Nolte auch mit seinem Alno Küchenplaner damit eine Dienstleistung im Programm, um Kücheninteressenten die Planung der eigenen Küche zu erleichtern. Allerdings führt nach dem ersten Entwurf im Alno Küchenplaner kein Weg am Küchenstudio vorbei. Wer bereits im Programm darauf achtet, überwiegend Standardmaße für Schränke und Schubladen einzusetzen, kann allerdings mit seiner Skizze auch andere Küchenstudios aufsuchen.

Fachbetriebe für Küchenplanung gehen gemeinsam mit den Kunden die am Computer entworfenen Küchenskizzen durch - und beraten bei Bedarf, wenn es geschicktere Lösungen für die eigene Traumküche gibt.

Dieser Artikel wurde erstellt von: Christian Märtel, Redakteur www.Moderne-Kueche.com